Aktuelles

Foto: DB AG/Volker Emersleben

Grünschnittarbeiten am alten Güterbahnhof Arnstadt

Verwilderte Grünfläche am Güterbahnhof Arnstadt

Im Zuge des geplanten Rail Logistics Centers (RLC) Arnstadt sind auf dem Gelände des alten Güterbahnhofs Grünschnittarbeiten notwendig. Die Arbeiten finden im Februar 2022 statt. Durch den Einsatz von Motorsägen und Rasenmähern kann es entlang des Rehestädter Weges teilweise zu entsprechender Geräuschentwicklung kommen. Die Arbeiten finden tagsüber statt.

Damit keine Brutplätze beschädigt werden, findet der Grünschnitt im Einklang mit dem Naturschutz vor der Brutzeit von Vögeln statt. Weitere vorbereitende Grünschnitt- und teilweise Rodungsarbeiten sind zwischen Oktober 2022 und Februar 2023 geplant.

Parallel zu den Grünschnittarbeiten werden voraussichtlich im Februar und März 2022 vorgeschriebene Instandhaltungsarbeiten an den Gleisen des Rangierbahnhofs durchgeführt. Diese Arbeiten dienen der Betriebssicherheit und finden routinemäßig statt. Sie gehören nicht zum Bau des RLC.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis.

Bei Fragen stehen wir Ihnen unter rlc-arnstadt@deutschebahn.com zur Verfügung.

Zurück

Sie haben Fragen?

Nutzen Sie gerne unser Kontaktformular und schreiben uns.